Wirtschaftskanzlei G. Ley, LL.M. - Compliance-Beratung
Wirtschaftskanzlei G. Ley, LL.M.      - Wirtschaftsmediation Verhandeln Konfliktmanagement Compliance


Complinace-Beratung

Compliance hat sich in den letzten Jahren zu einem neuen bedeutenden Berufsfeld für Juristen entwickelt.

Ausgangspunkt für diese Entwicklung waren zahlreiche  Unternehmensskandale.Inzwischen hat mittlerweile nahezu jedes zweite größere Unternehmen einen Compliance- Verantwortlichen implementiert. Viele Rechtsabteilungen sind in "Legal & Compliance" umbenannt worden.

Allerdings ist bei einer Vielzahl von KMU (kleinere und mittlere Unternehmen) festzustellen, dass Compliance noch nicht den Stellenwert hat, der diesem Thema zukommt. Die Folgen sind Imageverluste, die mit Umsatzeinbußen u.ä. einhergehen.

Das Ziel von Compliance ist es, präventiv rechtskonformes Verhalten des Unternehmens, seiner Organe und Mitarbeiter sicherzustellen und Haftungsrisiken zu minimieren.

Im Falle von Compliance-Verstößen ist das vorrangige Ziel, das sich anschließende Verfahren der Aufklärung zu steuern und, wo immer möglich, Einfluss auf drohende Sanktionierungen (Strafverfahren, Ordnungswidrigkeitenverfahren, Verwaltungsverfahren etc.) zu nehmen.

Zu den Schlüsselqualifikationen (nicht nur) anwaltlicher Compliance-Berater gehören neben vertieften und anwedungsbereiten Rechtskenntnissen auf verschiedenen Rechtsgebieten, insbesondere dem Straf-, Gesellschafts-, Arbeits- und Datenschutzrecht, auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse und kriminalistisches Grundwissen, wie z.B. Vernehmungslehre.

Was leistet Compliance-Beratung?

  • Haftungsreduzierung durch Corporate Governance und Compliance
  • Implementierung von Compliance-Management- und Whistleblowing-Systemen in Unternehmen
  • Vorgehen und Fallstricke bei Internal Investigations: Interviews, Reviews und E-Mail Screenings



Diese Seite wird zurzeit übearbeitet!